Vorbereitungszonen


Sie ergänzen die Lackierkabine. Es ist eine mit Gitterrosten ausgestattete Fläche mit einer Abzugsanlage. Überm Gitterrost hängt eine Filtrationsdecke mit Beleuchtung, deren Aufgabe es ist, reine Luft zu liefern und den Arbeitsplatz entsprechend zu beleuchten.

Diese Zonen dienen zur Durchführung von Schleifarbeiten vorm Lackieren, sowie zum Schleifen der Zwischenschichten. Die Durchführung der Arbeiten auf einem Gitterrost, durch den die Luft ununterbrochen abgesaugt wird, reduziert radikal die Verstaubung der lackierten Fläche und die Staubverbreitung in der Halle.

Zur Einhaltung der Sauberkeit an benachbarten Arbeitsstellen bieten wir die Installation von Schiebevorhängen an. Ihre Anzahl und Größen werden an die Bedürfnisse eines konkreten Standorts angepasst.

SP6 - 4 sztuki - z kanałem wyciągowym w szczycie

Die Lüftungsanlage der Vorbereitungszone verfügt über zwei Arbeitsmodi: im Modus SOMMER werden 80% der Abluft ausgeblasen, 20% werden durch einen Deckenfilter wieder in die Arbeitszone eingeblasen, im Modus WINTER kreisen 80% der Luftmasse im geschlossenen Umlauf, 20% werden nach außen ausgeblasen. Dieses Procedere ermöglicht eine effektive Lüftung im Sommer und beugt der Hallenabkühlung im Winter vor.

An Anlagen, an denen in der Vorbereitungszone intensiv gearbeitet wird, oder wenn es viele Zonen gibt, bieten wir als Option die Installation eines Heizsystems an, das die Wärmeverluste durch Aufheizen der Frischluft auf die Arbeitstemperatur der Lackiererei, in der Regel20°Celsius, kompensiert.

 

    Die ähnlichen Themata:

 

UNSERE ADRESSE

ASTHERM Sp. z o.o.

ul. Kard. St. Wyszyńskiego 13,
05-530 Góra Kalwaria k. Warszawy, Polska

tel:  +48  22 717 74 02
tel:  +48  601 227 632
fax:  +48  22 717 74 00
mail:   info@astherm.pl

KRS: 0000232042
NIP: 123-10-48-349
Nr konta:
09 1910 1048 2787 7758 1378 0001

Herr Marius Neldner

Nürnberg, Deutschland

tel:  +49  151 19667206
tel:  +49  911 506997-27
 
mail:   verwend Formular

 




© 2014-2018   ASTHERM 
projekt: 24x36.pl