Lackier- und Trocknungskabinen


Die Lackier- und Trocknungskabinen für die Kraftfahrzeugbranche werden am häufigsten als Kombi-Kabinen ausgeführt. Lackieren und Trocknen im gleichen Raum. In Betrieben mit ausreichend großen Aufstellflächen und Kapazitäten werden separate Lackierkabinen, die mit Trocknungskabinen verbunden sind, installiert. Bei solchen Lösungen werden häufig sog. „Schienenlackierwägen“ verwendet, auf denen das lackierte Auto in die Trocknungskabine eingefahren wird. Dabei ist auch die Querförderung möglich, also die Anordnung der Kabinen nebeneinander und das Abtrennen mit einem großen Rolltor.

In der Standardkabine, d. h. in einer Lackier- und Trocknungskabine verläuft das Lackieren, das Vortrocknen der Zwischenschichten, das erneute Lackieren und das Endtrocknen an einer Stelle, ohne das Auto zubewegen.

Kabina lakiernicza dla motoryzacji

Die ASTHERM-Lackierkabinen werden für eine möglichst große Anwendungsvielfalt geplant und angeboten.Deshalb beträgt unsere nutzbare Standardkabinenhöhe 3000 mm. Damit können alle Personenkraftwagen, Vans, Kleinbusse, Geländewagen und die häufigsten Transporter lackiert werden. Das große dreiteilige Einfahrtstor hat eine Breite von 3000 mm.

Jeder Kunden hat andere Bedürfnisse, Flächenkapazitäten, Finanzmöglichkeiten, Qualitätsansprüche und Ansichten in Bezug auf die Betriebskosten. Daher bieten wir drei Verkaufsreihen unserer Produkte an, die jedem Kunden gerecht werden.

Kabiny lakierniczo-suszące dla motoryzacji

Kabiny lakierniczo-suszące dla motoryzacji

 

    Die ähnlichen Themata:

 

UNSERE ADRESSE

ASTHERM Sp. z o.o.

ul. Kard. St. Wyszyńskiego 13,
05-530 Góra Kalwaria k. Warszawy, Polska

tel:  +48  22 717 74 02
tel:  +48  601 227 632
fax:  +48  22 717 74 00
mail:   info@astherm.pl

KRS: 0000232042
NIP: 123-10-48-349
Nr konta:
09 1910 1048 2787 7758 1378 0001

Herr Marius Neldner

Nürnberg, Deutschland

tel:  +49  151 19667206
tel:  +49  911 506997-27
 
mail:   verwend Formular

 




© 2014-2018   ASTHERM 
projekt: 24x36.pl